Deutschland

Unterstützung und Entwicklung von JdR-Partnerschaften

In der vergangenen Woche fand in Moskau eine Reihe von Arbeitstreffen des Vorsitzenden vom Jugendring der Russlanddeutschen Evgenij Wagner mit den Mitarbeitern des JdR Büros und Vertretern der Partnerorganisationen statt. Im Rahmen der Treffen und Tagungen wurden gemeinsame Pläne für die zweite Hälfte des Jahres 2018, die Umsetzung der föderalen Projekten des JdR und Ideen für die Organisationsentwicklung diskutiert.

Call for Applications: DEUTSCH-RUSSISCH-UKRAINISCHE PROJEKTSCHMIEDE

Das Projekt wird von der Stiftung Deutsch-Russischer Jugendaustausch und dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend Deutschland unterstützt. Teilnehmer: - junge Leuten im Alter von...

Osterseminar vom YEN/JEV – Minority Messengers

Im Laufe der Woche haben die Vertreter der europäischen ethnischen Minderheiten an dem Seminar teilgenommen, das darauf gezielt war, das Projekt „Minority Messenger“ zu...

     

JdR und JEV: „Message in a bottle“

Im Laufe der Woche haben die Vertreter der ethnischen Minderheiten Europas an dem Seminar teilgenommen, das als Anfangsphase des Projekts «Minority Messenger» gilt. Das...

«Bahratal» – das deutsch-russische Märchen im Herzen der sächsischen Schweiz

An der Akademie haben 100 Vertreter der russischsprachigen Jugend aus der europäischen Union, Aktivisten der Jugendorganisationen Russlands, der Ukraine und Kasachstan teilgenommen. Der Jugendring...

„Austauschen, entdecken, bewegen!“

An Forum haben Deutsche aus Russland, Kasachstan und Kirgisien teilgenommen. Die Organisation "Jugendring der Russlanddeutschen" wurde von Valeria Mathis (Jaroslawl), Eugene Hallinger, Daria Zamyatina (St. Petersburg)...

NEU AUF DER WEBSITE